Alice Bird

Alice Bird lebt und arbeitet seit knapp 4 Jahren in Agadir. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für ein lokales Waisenhaus. Einmal in der Woche besucht sie die Kinder dort und verbringt Zeit mit ihnen.

Ein Kindheitstraum wird wahr

Mit zwölf Jahren verbringt Alice den ersten Urlaub in Marokko. Die ganze Familie ist begeistert und Alice verkündet bereits damals: „Hier will ich leben, wenn ich groß bin.“ Der Wunsch bleibt bestehen und erfüllt sich tatsächlich. Vor gut dreieinhalb Jahren zieht Alice dank ihres Jobs bei TUI Destination Services nach Agadir.

Spendenaktion mit Folgen

Anlässlich eines Spendenaufrufs von TUI entschließen sich Alice und ihre Kollegen an Weihnachten 2015 dazu, das lokale Waisenhaus in Agadir zu unterstützen. Als Alice die Kinder zum ersten Mal besucht, ist sie tief bewegt von deren Schicksal. Sie beschließt, es nicht bei der einmaligen Hilfeleistung zu belassen.

" Ich weiß heute viel mehr zu schätzen, was ich für ein tolles Leben habe und wie behütet ich aufgewachsen bin. Ich hoffe sehr, dass diesen Kindern eines Tages dasselbe zuteil wird. "

Das Glück teilen

Seither besucht Alice die Kinder einmal in der Woche an ihrem freien Nachmittag. Egal ob sie mit ihnen spielt, einen Ausflug macht oder beim Anziehen und füttern hilft, die Kinder freuen sich über die Zuwendung und die gemeinsame Zeit. Und für Alice ist es das Größte, etwas von ihrem eigenen Glück zu teilen und an die Kinder zurückzugeben.